Videoanalyse und Visualisierungen

Inhalt  

Digitale Werkzeuge für die Analyse und Annotation von Filmen, seien es Spiel-, Dokumentar- und Experimentalfilmen oder Beobachtungs- und Eye-Tracking-Videos, sowie von umfangreichen Bilddatenbeständen eröffnen komplett neue Möglichkeiten in Lehre und Forschung und sind längst auch ausserhalb der traditionellen Bildwissenschaften wie Kunstgeschichte und Filmwissenschaft weit verbreitet. Das Wissen um digitale Werkzeuge und die ihnen zugrunde liegenden Methoden sowie die entsprechende Kompetenz im Umgang mit diesen Tools ist von daher von grosser Bedeutung.

Das Seminar für Filmwissenschaft biete dieses Schulungsmodul für den Einsatz von Videoanalyse und Visualisierungen in Forschung und Lehre an. Im Zentrum des Moduls steht die im Rahmen des ERC-Advanced-Grant-Projekts FilmColors entwickelte Videoanalyse-Software VIAN. VIAN bietet avancierte Deep Learning Tools, die in zahlreichen Forschungsgebieten gewinnbringend eingesetzt werden können. Die Schulung im Umgang mit VIAN wird durch theoretische Grundlagen zur Epistemologie von Visualisierungen sowie zu DeepLearning-Verfahren ergänzt.

Lernziele  
  • Videoanalysen und Visualisierungen für Forschung und Lehre erstellen
  • Auswertungs- und Visualisierungsverfahren interpretieren
  • Den Umgang mit der Sequenzierungssoftware VIAN lernen
Dozierende  
  • M.A. Olivia Kristina Stutz, Seminar für Filmwissenschaft
  • Dr. Alexandra Diehl, Visualization and Multimedia Lab
  • M.A. Gaudenz Halter, Seminar für Filmwissenschaft/Visualization and Multimedia Lab
  • Dr. Miriam Loertscher, Seminar für Filmwissenschaft

Support:

  • M.A. Pascal Forny, Seminar für Filmwissenschaft

Unterstützung:

  • Prof. Dr. Barbara Flückiger, Seminar für Filmwissenschaft
  • Prof. Dr. Renato Renato Pajarola, Visualization and Multimedia Lab
Zielgruppe   Doktorierende aller Disziplinen
Sprache   Deutsch
Dauer   3 Tage
Termine  

19. November 2021 9:00 - 12:00h
26. November 2021 9:00 - 12:00h

3. Dezember 2021 9:00 - 12:00h

Stornofrist  

29. Oktober 2021 23:59

(Siehe die Teilnahmebedingungen für Informationen zur Stornierung nach Ablauf der Frist.)

Ort  

Online

Ansprechperson   Eric Alms, Graduate Campus
ECTS Credit   1 ECTS Credit (muss von der jeweiligen Fakultät entsprechend anerkannt werden)